Software für Exportverpackung

EXPORTKISTE - Modul PALETTE

  • Palette EU-1 Holzpalette
  • Palette EU-1 Holzpalette
  • Palette EU-1 Holzpalette

Software Modul EU-1 PALETTE

Das Softwaremodul EU-1 PALETTE aus dem Exportverpackung Programmpaket EXPORTKISTE 2016 erstellt millimetergenaue Zuschnittsliste, Fertigungsliste, erstellt eine Kalkulation für Palettenbau und zeigt die Konstruktion als 3D-Grafik. Ein einfach zu bedienendes Programm für Palettenfertigung, Kistenfertigung, Exportverpackungsbetriebe und für Industrieunternehmen.

Mit diesem Programm-Modul können Paletten mit gleichen als auch mit unterschiedlichen Brett- und Klotzformate erstellt werden. Nach Eingabe von Länge und Breite (z.B. 1200 x 800) kann die Anzahl der Kufen gewählt werden (z.B. 3 vergleichbar einer Tauschpalette). Anschließend können die Querbretter (Unterzug) gewählt werden (z.B. 3), entsprechend ergibt sich automatisch die Anzahl der Klötze. Es können z.B. auch Paletten erstellt werden die im Aufbau einer Tauschpalette ähneln jedoch mit nur 2 Kufen, oder mit 4 Querstegen, etc.

Diese Daten geben Sie ein ...
  • Zur betriebsinternen Identifikation können Sie freie Angaben zu Auftrag / Auftragsnummer erfassen.
  • Wahl zwischen Auswertung 'EU-1 Palette Zuschnitt' und 'EU-1 Palette Kalkulation'.
  • Länge der Flachpalette: 500 bis 1500 mm
  • Breite der Flachpalette: 700 bis 900 mm
Verarbeitung Ihrer Daten ...
  • Nach Eingabe vorgenannter Daten erscheinen sofort die vom System errechnete Konstruktionswerte:
  • Deckrandbrett: Je ein Brett links und rechts außen / Breite / Höhe
  • Deckinnenbrett: Breite / Höhe
  • Deckmittelbrett: Breite / Höhe / Anzahl
  • Bodenrandbrett: Je ein Brett links und rechts außen / Breite / Höhe
  • Bodenmittelbrett: Breite / Höhe / Anzahl
  • Klötze äußere Kufen: Material / Länge / Breite / Höhe
  • Klötze innere Kufen: Material / Länge / Breite /Höhe
  • Für eigene Querschnitte, Dicken oder Stückzahlen können alle Vorgabewerte individuell abgeändert werden.
  • Sofortige Konstruktionsdarstellung als 3D Grafik
Ausgabe Berechnung ...
ZUSCHNITTSLISTE EU-1 Flachpalette  (Kistenmacherei)
  • Deckrandbrett: Je ein Brett links und rechts außen / Breite / Höhe
  • Deckinnenbrett: Breite / Höhe
  • Deckmittelbrett: Breite / Höhe / Anzahl
  • Bodenrandbrett: Je ein Brett links und rechts außen / Breite / Höhe
  • Bodenmittelbrett: Breite / Höhe / Anzahl
  • Klötze äußere Kufen: Material / Länge / Breite / Höhe
  • Klötze innere Kufen: Material / Länge / Breite /Höhe
  • Maße und Volumen: Bodenfläche / Außenfläche / Volumen
  • Gewichtsangaben: Taragewicht je Palette
  • Konstruktionsmerkmale: Lichter Abstand Palettenkufen, Lichter Abstand Klötze (Querseite), Fugenbreite in mm und prozentuale Flächendeckung
  • Druckvorschau Fertigungsliste am Monitor
  • Ausdruck auf alle am PC installierte Drucker
  • Export (Abspeicherfunktion) Fertigungsliste in den Dokumentformaten .pdf, .doc (Word) oder .xls (Excel)
ZEICHNUNG / 3D-GRAFIK EU-1 Flachpalette
  • Frei dreh- sowie neigbare 3D-Grafik der Palettenkonstruktion mit Blick auf alle Bauelemente
  • Direktausdruck 3D Grafik auf alle am PC installierte Drucker
  • Export (Abspeicherfunktion) 3D Grafik aus jedem beliebigen Blickwinkel heraus, im .jpg Grafikformat
KAUFMÄNNSICHE AUSWERTUNG EU-1 Flachpalette Kalkulation
  • Materialverbrauch: Holzbedarf und Nägel
  • Personalkosten: Die Personalkosten werden anhand von durchschnittlichen Arbeitsleistungswerten errechnet.
  • Zeitbedarf: Berechnung von voraussichtlichen Arbeitszeiten für Palettenbau
  • Kosten und Verbrauch werden einzeln aufgeführt es kann ein zusätzlicher Gemeinkostenaufschlag in Prozent aufgerechnet werden. Als Gemeinkostenaufschlag kann bei Einstandspreisen auch ein Gewinnaufschlag kalkuliert werden, so sehen Sie immer welche Verhandlungsspanne möglich ist im Rahmen der Exportverpackung.
  • Druckvorschau kaufmännische Auswertung am Monitor
  • Ausdruck auf alle am PC installierte Drucker
  • Export (Abspeicherfunktion) Fertigungsliste in den Dokumentformaten .pdf, .doc (Word) oder .xls (Excel)
Wichtiger Hinweis:
Bei den aus der Software gewonnenen Werte, Art, Anzahl und Querschnitte der Konstruktionselemente handelt es sich stets um unverbindliche Planungshilfen. In jedem konkreten Anwendungsfall bedarf es einer fachlichen Beurteilung und einer individuellen Anpassung an die konkrete Situation. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Berechnungen der Stabiltät keine Haftung oder Gewährleistung übernehmen. Die berechneten Werte und Lastannahmen wie z.B. Stapelstauchdruck gehen von normalen Belastungen in der Transportkette aus. Nicht enthalten sind Zwischenfall- oder Unfallbelastungen. Die Stabilitäts-berechnungen erfolgen durch nicht genormte Algorithmen und unter Einfluß von praktischen Erfahrungswerten, Annahmen, Annahmen von Lastverteilung, Annahme von Kräfteverteilungen sowie auf Empfehlungen und Richtlinien Dritter wie z.B. führender Fachverbände.